Schüssler-Salze gegen Heuschnupfen: Akut-Kur



Home
Heuschnupfen
Schüsslersalze
Beschwerden
Anwendung
Salben
Vorbeuge-Kur
Akut-Kur

Projekte
Impressum


Wenn die Heuschnupfen-Saison erst einmal begonnen hat und die Nase läuft, ist es Zeit, die quälenden Symptome zu lindern.

Eine vorbeugende Kur bringt dann meistens nicht mehr viel.

Stattdessen braucht man Schüssler-Salze, die gegen Schnupfen und Augentränen helfen.

Hier schlagen wir Ihnen eine Schüssler-Kur zur Behandlung der akuten Heuschnupfen-Symptome vor.

Schüsslersalze für die Akut-Kur

Für die Heuschnupfen-Kur eignen sich folgende Schüsslersalze:

Einstieg mit Schüssler-Heissgetränk

Zu Beginn der Kur gönnen Sie sich am besten einen heissen Schüssler-Drink.

Dadurch kommt Ihr Körper gleich am Anfang in den Genuss eines kräftigen Schubes der potenzierten Mineralsalze.

Diesen Schüsslerdrink bereiten Sie folgendermassen zu:

  • Geben Sie von jedem der drei Schüsslersalze je drei Tabletten (insgesamt 9 Tabletten) in eine Tasse.
  • Giessen Sie heisses Wasser in die Tasse.
  • Warten Sie, bis sich die Tabletten aufgelöst haben.
  • Sie können den Schüsslerdrink mit einem Plastiklöffel umrühren, nicht mit einem Metalllöffel.
  • Trinken Sie den Schüsslerdrink in kleinen Schlucken.
  • Bewegen Sie jeden Schluck eine Weile im Mund, damit die Mundschleimhaut die Wirkstoffe aufnehmen kann.

Heissgetränk bei akuten Beschwerden

Einen heissen Schüsslerdrink können Sie sich auch immer dann zubereiten, wenn die Heuschnupfen-Beschwerden besonders heftig sind.

Wenn Sie bei starken beschwerden nicht die Möglichkeit haben, ein Heissgetränk zuzubereiten, können Sie auch einzelne Tabletten zusätzlich zur Kur-Einnahme lutschen.

Ausserdem können Sie auch andere als die drei Kur-Salze einnehmen, wenn Sie den Eindruck haben, dass zusätzliche Salze bei Ihren Beschwerden erforderlich sind.

3 Tage intensiver Einstieg

In den ersten 3 Tagen der Kur wenden Sie die Schüsslersalze besonders intensiv an.

Am Anfang sind die Zellen noch besonders "hungrig" nach den Mineralsalzen. Daher lohnt es sich, die Schüsslersalze in den ersten Tagen etwas höher zu dosieren als später.

Nehmen Sie die Schüsslersalze 3 Tage lang folgendermassen ein:

3 bis 6 Wochen Gesamt-Kurdauer

Nach den drei intensiven Tagen können Sie die Dosis halbieren.

Führen Sie die Kur für insgesamt drei bis sechs Wochen durch.

Nehmen Sie die Schüsslersalze folgendermassen ein:

Ergänzende Massnahmen

Ihre Schüssler-Kur gegen Heuschnupfen-Beschwerden können Sie durch folgende Massnahmen unterstützen:
  • Trinken Sie mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag.
  • Nehmen Sie etwas gutes Salz (z.B. Meersalz) zusammen mit dem Wasser ein. (Siehe: Gutes-Salz.de)
  • Meiden Sie übermässigen Kontakt mit den allergieauslösenden Pollen.



Home   -   Up